Hammer Tag im Gantrischgebiet

26th January 2010

Gestern war ich zusammen mit Andi unterwegs im Gantrischgebiet.

 

Was ich am Montag von zuhause aus als noch jungfräulich aus sah, entpuppte sich auch so!

Ich war bis jetzt noch nie am Bürglen unterwegs. Da dieser Berg sehr bekannt für seine Couloirs und Steilabfahrten ist und dem entsprechen auch immer wie eine schwarz Piste anzutreffen ist.......

Um auf der Piste zu fahren, wenn man Powder sucht , ist nicht umbedingt mein Ziel und daher hat es mich bis jetzt immer abgehalten dorthin zu fahrern.

Da es am Wochenende etwas Neuschnee gegeben hat und die Tourengeher wohl am Sonntag  und Montag die Ost-Flanke noch mieden. Fand ich am Dienstag den perfekten Zeitpunkt um diese abfahren zu machen. Auch hat sich die Lawinensituation so weit entspannt, dass ich es mir der nötigen Beurteilung und Vorsicht wagen konnte.

 

So durfte ich bei Ost-Couloirs anspuren und eine erste "Line" in den unberührten Schnee ziehen:-)

Dies kostete mich doch noch viel Arbeit, da ich im grossen Ost-Couloirs wegen der Wächte einen Graben freischaufeln musste.

Ein, zwei kontrollierte Schwünge und dann konnte ich so richtig Rauschen lassen und fuhr das ganze im Freeridestyle in den Talboden:-) 

 

Danke noch an M. Hofmann, ergab mir den Vortritt beim befahren des kleinen  Ost-Couloirs. Wohl als dank für das Graben bei der anderen Einfahrt.

 

Bis bald und vielleicht mit dir

Stef 

Back - PDF of this Blog Entry
IMG_0042.jpg
IMG_0046.jpg
MOV02596.jpg
IMG_0051.jpg
IMG_0066.jpg
HOME | AGB Schweizer Bergführerverband | KONTAKT Peakfein © 2009 - Site design and maintenance Chinamonkey