Trugberg/Gross Grünhorn

18th April 2010

Skihochtour vom 8.-9. April 2010

 

Mit Andreas Bührer, der mir Grindelwald Sport vermittelt hatte, dürfte ich zweit Tage im Hochgebirge der Berner Apen verbringen.

 

Am Donnerstag traf ich Andreas an der Caffébar des Jungfraujochs und machten uns anschliessend mit den Skis auf zur Mönchsjochhütte. Das Wetter verhiess noch nichts des guten uns es schneite leicht und der Himmel war noch stark Bedeckt. Nach einer kurzer Abfahrt übers Ewigschneefeld machten wir noch einen Aufstieg auf den Trugberg.

Kurz vor dem Gipfel riss das Wetter auf und wir durften die Berner Alpen von ihren besten Seiten geniessen und konnten uns auf eine schöne Abfahrt auf den Konkordiaplatz freuen.

 

In schönem Sulzschee gelangten wir über noch unberührte Hänge auf den grössten Gletscherplatz der Alpen. Auf einer guten Spur gelangten wir zu den Treppen die hinauf führten zur Konkordiahütte. Etwas mehr als 400 Stufen (und es werde alle Jahr mehr) sind zu bewältigen um auf die Terrasse der Hütte zu gelangen und ein kühles Getränk geniessen zu dürfen.

 

Am nächsten Tag startete wir noch im dunkeln, da wir eine lange Tour vor uns hatten.

Da der direkte Aufstieg vom Ewigschneefeld hoch aufs Gr. Grünhorn nicht gut eingeschneit war und mir die Spaltensturz Gefahr zu hoch war, entschied ich mich für die Route übers Grünegghorn.

Am Skidepot angelangt, kletterten wir über den schönen Grat hoch zum Grünegghorn und weiter zum Grossen Grünhorn. Ganz für uns alleine durften wir diesen 4000er geniessen.

Doch durften wir nicht zu lange verweilen, denn ein weiter Weg über die Lötschenlücke nach Blatten stand uns noch bevor....

 

Die Abfahrt vom Grünegghorn war noch kein Genuss da die Westhänge noch eine harten Deckel aufwiesen und sehr ruppig war.

Spät am Nachmittag standen wir anschliessend in der Lötschenlücke und durften ein lange fahrt nach Blatten unter die Skis nehmen. Dank Westlage fanden wir bei der Abfahrt schöne Sulzverhältnisse vor und konnten bis nach Blatten die Skis an den Füssen lassen.

 

Danke Andreas für die Begleitung.

Back - PDF of this Blog Entry
Abfahrt_Truegberg.jpg
Mondhousi.jpg
Aufstieg_Grünegghorn-Gross_Grünhorn.jpg
Morgenstimmung.jpg
HOME | AGB Schweizer Bergführerverband | KONTAKT Peakfein © 2009 - Site design and maintenance Chinamonkey