Lötschenlücke

13th March 2010

Lötschenlücke vom 12.3.2010

 

Mit einem einzelnen Gast, der mir Grindelwald Sport vermittelt hat, dürfte ich bei königlichem Wetter diesen Klassiker der Skihochtourensaison unter die Skier nehmen.

 

Danke ein wenig Neuschnee und kalter Temperatur konnten wir eine herrliche Abfahrt, mit Pulverschnee, hinunter auf den Konkordiaplatz geniessen.

Und da noch nicht Hochsaison ist, waren wir den ganzen Tag alleine unterwegs. Ist auch nicht üblich, da manchmal im Frühling hunderte von Tourengänger diese Tour unternehmen.

 

Beim Aufstieg zur Lötschenlücken konnten wir so richtig das schöne Wetter geniesse und die Einsamkeit im Hochgebirge. 

Auch die letzte Abfahrt von der Lücke, hinunter über den Langgletscher nach Blatten, konnten wir in vollen Zügen geniessen und unsere Schwünge in den Schnee ziehen.

Nach einem kühlen und erfrischendem Getränk in Blatten nahmen wir die gemütliche Reise mit dem ÖV zurück nach Grindelwald unter die Füsse.

 

Ein solcher Tag in den Berner Alpen ist einfach nur "peakfein"

Back - PDF of this Blog Entry
IMG_0214.jpg
IMG_0217.JPG
IMG_0219.jpg
IMG_0222.jpg
IMG_0231.jpg
IMG_0238_2.jpg
HOME | AGB Schweizer Bergführerverband | KONTAKT Peakfein © 2009 - Site design and maintenance Chinamonkey